Netzkwerkforschung lernen

Spring School Network Newbies

 

Die Netzwerkforschung ist ein stark wachsendes und sich dynamisch entwickelndes methodisches Themenfeld, deren Vorteil und Reiz darin besteht, dass sie in ihrem Forschungsgebiet interdisziplinär arbeitet. Dieser relativ junge Forschungsansatz hat jedoch im deutschsprachigen Raum wesentlichen Nachholbedarf. Die hier geplante Lehrveranstaltung stellt ein Lehrangebot für Anfänger und Fortgeschrittene zur Einführung und Anwendung der Netzwerkanalyse dar. Die Newbie-Veranstaltung richtet sich an Masterstudierende der Universitäten Mainz, Doktoranden und Postdocs, die Netzwerkforschung kennenlernen und anwenden möchten.

Es handelt sich um eine einwöchige Kompaktveranstaltung, in der grundständige Theorieelemente und Praxisanwendungen gelehrt und selbst angewendet werden. Ergänzt wird die Veranstaltung durch eine Möglichkeit zur Diskussion eigener Projekte unter den Teilnehmern. Zudem werden Abendvorlesungen mit Experten der Netzwerkforschung organisiert.

 

 

 

Spring School zur praxisorientierten Einführung in die soziologische Netzwerkanalyse vom 19. - 23. Februar 2018 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz